Harald Pohle, SPD Prignitz, Direktkandidat Landtagswahl Brandenburg 2019

Harald Pohle

EIN Brandenburg – aber nur mit der Prignitz

Die Prignitz ist meine Heimat. Hier bin ich geboren und aufgewachsen. Seit mehr als 20 Jahren engagiere ich mich ehrenamtlich für unsere gemeinsamen Belange in der Prignitz. Ich habe die damit verbundenen Aufgaben neben
meiner hauptberuflichen Arbeit ausgeübt und setze diese Tätigkeit nach meinem Ausscheiden aus dem Berufsleben fort. Es macht mir große Freude, die Entwicklung des Landkreises, einer wichtigen Region im Nordwesten Brandenburgs, mitgestalten zu dürfen. Wir haben schon viel erreicht. Doch es gibt noch viel zu tun für unsere gemeinsamen Ziele, die wir bald erreichen wollen. Unser Landkreis hat aufgrund der guten Entwicklung der vergangenen Jahre, der guten, aber noch verbesserungswürdigen Infrastruktur, der vorteilhaften Lage zwischen den Metropolen Berlin und Hamburg und einer reizvollen Landschaft gute Perspektiven. Eine große Herausforderung in Flächenkreisen ohne dichte Besiedlung ist die Sicherung der Daseinsvorsorge.

Es geht nicht gut, wenn Menschen aus der größten Stadt Potsdam die Geschicke der Prignitz nur aus ihrer Erfahrung lenken wollen. Gute Politik unter Berücksichtigung aller Interessen setzt voraus, dass Menschen aus städtischen Bereichen und aus ländlichen Bereichen sich zu politischen Fragen auseinandersetzen und gemeinsam zu Entscheidungen kommen. Nur so wird es gelingen, gleichwertige Lebensverhältnisse in unserem Land zu schaffen.

Mit meiner umfangreichen Erfahrung und Kompetenz werde ich mich engagiert für die gute Entwicklung unserer Prignitz im Brandenburger Landtag einsetzen. Die Prignitz soll liebens- und lebenswert und ein gutes Zuhause für alle sein, die hier ihre Heimat gefunden haben und für alle, die hier künftig leben wollen. Dafür werde ich arbeiten und meine Stimme erheben!
Unterstützen Sie mich dabei: Wählen Sie mich mit Ihrer Erststimme! Die Zweitstimme ist Ihr Votum für eine Regierung unter der Führung von Dietmar Woidke (SPD).

Ihr Landtagskandidat 

Harald Pohle (SPD)

Ich unterstütze Harald Pohle …

… weil er seiner Heimat Prignitz eine gewichtige Stimme im Landtag Brandenburg geben wird. Sein Sachverstand, seine kommunalpolitischen Erfahrungen, seine Verlässlichkeit, seine Bürgernähe sowie seine Kommunikation auf Augenhöhe werden der Landespolitik gut tun. Elisabeth Pietzsch, Düpow

nächster Termin

20.8.2019

Gespräch mit Landwirten bei der Agrargenossenschaft Karstädt

Harald Pohle traf sich zu einem Gespräch mit Lothar Pawlowski (Karstädt), Torsten Jäger (Blüthen) und Markus Mai (Dallmin). weiterlesen
Harald Pohle im Gespräch mit Lothar Pawlowski, Torsten Jäger und Markus Mai

19.8.2019

Mit dem »Pohle-Mobil« unterwegs

Heute besuchte Harald Pohle die Gemeinde Gumtow. weiterlesen
Harald Pohle mit Stefan Freimark, Bürgermeister des Amtes Gumtow

17.8.2019

Geschichte erfahren

Harald Pohle nahm an der Radtour an der ehemaligen innerdeutschen Grenze von Wittenberge nach Lenzen teil. weiterlesen
Harald Pohle mit dem Initiator des Radwegs Michael Cramer (ehemals Europaabgeordneter) und Landrat Torsten Uhe am Rande eines Konzerts in der St. Katharinenkirche in Lenzen


16.8.2019

Besuch in Breese

Harald Pohle hat die Gemeinde Breese besucht. weiterlesen
Harald Pohle im Gespräch mit Werner Steiner, dem Bürgermeister von Breese

15.8.2019

Podiumsdiskussion zur Landtagswahl

Harald Pohle folgte einer Einladung der Wirtschaftsjunioren Prignitz in den Gasthof Quitzow. weiterlesen
von Links: Harald Pohle (SPD), Dr. Rainer Schneewolf (Bündnis 90/Die Grünen), Michael Hintz (FDP), Gordon Hoffmann (CDU), Thomas Domres (Die LINKE) und Moderator Benjamin Lassiwe.

13.8.2019

Mit dem »Pohle-Mobil« unterwegs

Es ging zur Komplettierung der Wahlkampfplakate und zur Verteilung von Informationsmaterial von Cumlosen über Weisen, Breese, Kuhblank, Klein Lüben, Groß Lüben, Legde, Roddan, Quitzöbel, Lennewitz, Abbendorf, Rühstädt, … weiterlesen
Harald Pohle beim Plakatieren

10.8.2019

Auf Tour im Wahlkreis

Nach einem Vormittag am Wahlkampfstand in Wittenberge ging es nachmittags weiter. weiterlesen
Harald Pohle beim Backofenfest des Kulturvereins Rolandswurt Cumlosen

9.8.2019

Mit dem »Pohle-Mobil« unterwegs

Harald Pohle besuchte Cumlosen und seine Nachbargemeinden. weiterlesen
das »Pohle-Mobil« in Bernheide

7.8.2019

»Verraten und verraten werden«

Harald Pohle hat einer Veranstaltung des Kulturvereins Perleberg zum Thema »Denunziation« im Judenhof in Perleberg teilgenommen. weiterlesen
Harald Pohle im Gespräch mit Günther Fuchs nach der Veranstaltung

3.8.2019

Beim Dorffest in Wootz

Am Nachmittag nahm Harald Pohle in Wootz am Gottesdienst teil und suchte das Gespräch mit Festteilnehmerinnen und -teilnehmern. weiterlesen
Harald Pohle mit dem Gemeindewehrführer von Wootz, Herr Klein

3.8.2019

Plakatierung in Karstädt

Am Samstagvormittag wurden die Wahlplakate in Karstädt aufgehängt. weiterlesen
Am Start der Aktion (Tim Oppermann, Harald Pohle, Ilka Abramowski und Gorden Strecker)

2.8.2019

Beim Familienfest der SPD in Potsdam

Die Brandenburger SPD hatte Bürgerinnen und Bürger in den Potsdamer Volkspark eingeladen. weiterlesen
Harald Pohle im Gespräch mit der Ministerpräsidentin Mecklenburg-Vorpommerns, Manuela Schwesig

1.8.2019

Impressionen vom Straßenwahlkampf in Perleberg

Fünf Direktkandidaten nutzten den Markttag, um sich und ihre Positionen vorzustellen. weiterlesen
von links: Harald Pohle (SPD), Rainer Schneewolf (Grüne), Thomas Domres (Linke) und Gordon Hoffmann (CDU); ganz rechts Oliver Czajkowski (AfD)

Hintergrundinfo 28.7.2019

A 14: Vergleichsverhandlungen mit dem BUND erfolgreich

Das Land Brandenburg und der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) haben sich auf einen Vergleich in dem Rechtsstreit gegen den Planfeststellungsbeschluss der A 14 in der Prignitz geeinigt. weiterlesen

ältere Artikel