Harald Pohle, SPD Prignitz, Direktkandidat Landtagswahl Brandenburg 2019

Unterstützer

Unterstützer/in werden: mit einem Statement oder mit einer Spende

Wir unterstützen Harald Pohle, …

Foto von Gorden Strecker
… weil ich ihn seit vielen Jahren kenne und er sich immer für die Belange der Region und der Menschen eingesetzt hat. Dies sind auch meine Erwartungen, wenn er in den Landtag gewählt wird. Deshalb bekommt er von mir meine Stimme. Gorden Strecker Karstädt
… weil es wichtig und gut ist, einen kompetenten und verlässlichen Partner und Mitstreiter zu haben. Birka Eschrich Wittenberge
Foto von Birka Eschrich
Foto von Daniel Neubecker
… weil er sich über seine Arbeit im Kreistag mit den Tätigkeiten der Pflegeberufe auseinandergesetzt hat. Dadurch kann er im Landtag viel für die pflegerische Versorgung der Prignitzer tun. Daniel Neubecker Wittenberge
… weil er sich in vielen Jahren als Kommunalpolitiker für das Wohl der Prignitzer Bürgerinnen und Bürger eingesetzt hat und unsere Region durch seine langjährige Erfahrung und Belastbarkeit nachhaltig im Potsdamer Landtag vertreten wird. Torsten Diehn Wittenberge
Foto von Torsten Diehn
Foto von Frank Widera
… weil es gut ist, wenn die Prignitz in Potsdam eine starke Stimme hat und zeigt, dass in der Prignitz viel Potenzial steckt, das Förderung verdient. Mich freut, dass es mit dem Bau der A 14 weitergehen kann, was auch ein besonders Anliegen von Harald Pohle ist.
 Frank Widera Perleberg
… weil er für mich ein Mensch des Ausgleiches ist. Er ist in oftmals sehr kontroversen und hitzigen Diskussionen immer ruhig, sachlich und lösungsorientiert. Er streitet und kämpft für die Sache, aber nicht gegen Personen. Ich arbeite mit ihm sehr gern zusammen und bin überzeugt: er ist im Landtag der beste Interessenvertreter der Prignitz. Siegbert Winter Vorsitzender SPD Kreistagsfraktion · Pritzwalk
Foto von Siegbert Winter
Foto von Matthias Platzeck
… weil ich mit großem Respekt seine Leistungen als Bürgermeister für die gute Entwicklung von Cumlosen zur Kenntnis genommen habe. Er ist eine Persönlichkeit, die zupackt und zusammen mit den Menschen vor Ort Probleme löst. Es kann nur gut sein, wenn ein Mensch mit derartiger Bodenhaftung die Prignitz im Landtag vertritt. Matthias Platzeck
… weil er tief in der Prignitz verwurzelt ist und sich seit Jahren engagiert in der Kommunalpolitik um das Wohl der Leute kümmert. Karsten Korup Wittenberge
Foto von Karsten Korup
Foto von Tim Oppermann
… weil er mit seiner langjährigen Erfahrung in der Politik das Beste für unsere Prignitz herausholen kann. Tim Oppermann Nebelin
… weil er die positive Entwicklung der Prignitz im Landtag mit einem heimatverbunden Engagement zielstrebig voranbringen wird.
Nicole Bahr Perleberg
Foto von Nicole Bahr
Foto von Thorsten Reising
… weil er genau der Volksverteter ist, den die Bürger der Prignitz im Parlament in Potsdam brauchen: Von hier, sachkundig, gelassen, selbstbewusst, respektiert und mit der (unter Beweis gestellten) Fähigkeit, audauernd und hartnäckig dicke Bretter zu bohren. Thorsten Reising Laaslich
… weil er aus der Region ist, für die er persönlich viel getan und erreicht hat. Bringt er die daraus erworbenen umfassenden Erfahrungen in den Landtag ein, ist dies von großem Vorteil für die Prignitz. Anja Noll »Alte Schule« · Mankmuß
Foto von Anja Noll
Foto von Dietmar Woidke
… weil er ein zuverlässiger Partner ist, der das Ganze im Blick hat. Seine aus langjähriger Erfahrung gewachsene Überzeugung für eine gute Entwicklung des ländlichen Raumes mit seinen Städten und Gemeinden vertritt er nachdrücklich und erfolgreich. Dietmar Woidke Vorsitzender der SPD Brandenburg
… weil er seiner Heimat Prignitz eine gewichtige Stimme im Landtag Brandenburg geben wird. Sein Sachverstand, seine kommunalpolitischen Erfahrungen, seine Verlässlichkeit, seine Bürgernähe sowie seine Kommunikation auf Augenhöhe werden der Landespolitik gut tun. Elisabeth Pietzsch Düpow
Foto von Elisabeth Pietzsch
Foto von Bettina Uhe
… weil ich ihn als einen aufrichtigen ehrlichen Menschen schätze und überzeugt bin, dass er unsere Interessen im Landtag im Sinne der Prignitz vertreten wird. Bettina Uhe Serviceleiterin
… der quatscht nicht, der handelt, der ist von hier. Erika Schumann
Foto von Erika Schumann
Foto von Reiner Zinke
… weil ich als Einwohner von Cumlosen ihn seit vielen Jahren kenne und seine langjährige und gute Arbeit als Bürgermeister unserer Gemeinde schätze. Darüber hinaus weiß ich von seinen engagierten Tätigkeiten im Amt Lenzen-Elbtalaue und im Kreistag des Landkreises Prignitz. Für mich der richtige Mann zur Interessenvertretung der Randregionen in unserem Landtag. Reiner Zinke Cumlosen
… weil er als langjähriger Kommunalpolitiker die Probleme der Prignitz kennt und durch seine sachliche, konstruktive Art der richtige Mann für Potsdam ist. Er kann dort neue Impulse setzen, um endlich den Bau der A14 in der Prignitz voranzutreiben. Christian Kantor MG Kreistag Prignitz, Vorsitzender des Finanzausschusses
Foto von Christian Kantor
Foto von Hartmut Schneider
… weil ich aus langjähriger gemeinsamer kommunalpolitischer Arbeit weiß, dass er sich mit ganzer Kraft für die Belange der Prignitz einsetzen wird. Hartmut Schneider Perleberg
… weil er sich aktiv in unser gesellschaftliches Leben einbringt, als langjähriger ehrenamtlicher Bürgermeister der Gemeinden Cumlosen, Wentdorf, Motrich, im WTAZV Perleberg oder im Schulverband Lenzen. Durch sein Mitwirken in vielen Vereinen festigt er den Zusammenhalt der Gemeinden. Harald Pohle, der Probleme anpackt, verdient großen Respekt, Anerkennung und meine Unterstützung. Peter Micheel Wittenberge
Foto von Peter Micheel
Foto von Karsten Döring
… weil er gemeinsam mit Thomas Domres und Gordon Hoffmann die Belange der Prignitzer schlagkräftig in Potsdam vertreten wird. Karsten Döring selbständig
… weil durch seine langjährigen Erfahrungen auf kommunaler Ebene die Prignitz im Landtag Gehör findet. Jens Arndt Wittenberge
Foto von Jens Arndt
Foto von Wolfgang Schulz
… weil ich ihn als Mensch achte, seine Zielstrebigkeit kenne und sein bürgerschaftliches Engagement zu schätzen weiß. Wolfgang Schulz Vorsitzender des Präsidiums des Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Prignitz e.V.
… weil er bodenständig, ein Macher und wählbar ist. Guntram Kretschmar Müggendorf
Foto von Guntram Kretschmar
Foto von Dr. Dietmar Förster
… weil ich ihn seit Jahren als Bürgermeister der Gemeinde Cumlosen sehr gut kenne. Er besitzt eine langjährige Erfahrung und Kompetenz in der Kommunalpolitik. Dr. Dietmar Förster Cumlosen
… weil er mir aus meiner früheren Tätigkeit im Brand- und Katastrophenschutz des Landkreises Prignitz in vielen Hochwasserlagen als kooperativer und sachlicher Partner bekannt ist. Ich bin davon überzeugt, dass Harald Pohle als Landtagsabgeordneter die Belange der Prignitz im Landtag kompetent und erfolgreich vertreten wird. Erich Schlotthauer Perleberg
Foto von Erich Schlotthauer
Foto von Petra Wilser
… weil er von Anfang an, mit der Bildung des Amtes Lenzen-Elbtalaue, in der Kommunalpolitik gute gesellschaftliche Arbeit leistet. Mit dieser Erfahrung an der Basis wird Harald Pohle sich für die Prignitz im Landtag gezielt einsetzen. Petra Wilser Cumlosen
… weil ich ihn als Persönlichkeit schätze, die sich über Jahrzehnte volksnah, überlegt, konsequent und erfolgreich für die Belange Prignitzer Bürger*innen eingesetzt hat, und dem ich wünsche, dass er als Landtagsabgeordneter Können und Erfahrung zur Fortentwicklung der Prignitz einbringt. Jörg Schilling Pritzwalk
Foto von Jörg Schilling
Foto von Walter Jahnke
… weil er seit vielen Jahren aktiv in der Kommunalpolitik tätig ist. Er ist daher prädestiniert, die Belange der Prignitz im Landtag Brandenburg zu vertreten. Walter Jahnke Lenzen/Elbe
… weil »WIR« bei ihm nicht nur eine Worthülse ist. Jutta Reinhardt
Foto von Jutta Reinhardt
Foto von Stefan Freimark
… weil er sich seit vielen Jahren intensiv für die Prignitz sowie die Belange der Bürgerinnen und Bürger unserer Region einsetzt. Stefan Freimark Kunow
… weil ich dann für Wittenberge und seine Ortsteile einen Ansprechpartner vor Ort habe. Thomas Gregor Wittenberge
Foto von Thomas Gregor
Foto von Ilka Abramowski
… weil er politisch und menschlich die besten Voraussetzungen für unseren Wahlkreis mitbringt. Ilka Abramowski Wittenberge
… weil er die Probleme unserer Region wirklich kennt und uns entsprechend in Potsdam vertreten wird. Frank Döring Sozialarbeiter
Foto von Frank Döring
Foto von Dorothea Berger
… weil er seine politischen Ziele für eine gute Entwicklung der Prignitz konsequent verfolgt, Argumente anderer sorgfältig abwägt und in der Lage ist, Konsens bei unterschiedlichen Meinungen herzustellen. Diese besonderen Fähigkeiten hat er in den vergangenen Jahren in seinen vielen politischen Ehrenämtern unter Beweis gestellt. Dorothea Berger Groß Linde
… weil er als Cumlosener Bürgermeister gezeigt hat, dass ihm Kunst und Kultur wichtig sind. Die Cumlosener Galerie Rolandswurt und diverse Veranstaltungen auf hohem Niveau im Dorf zeugen auch von seinem Engagement. Bernd Streiter Künstler, Mödlich
Foto von Bernd Streiter
Foto von Susanne Melior
… weil er ein liebenswerter, warmherziger Mensch und ein ganz hervorragender Politiker ist, der für die Menschen in der Prignitz viel bewegen kann. Susanne Melior
… weil mit ihm ein grundehrlicher Mann mit viel Erfahrung die Interessen unserer Region im Landtag mit großen Engagement vertreten wird. Andreas Stegemann
Foto von Andreas Stegemann
Foto von Dorothee Pohle
… weil er viele Jahre kreisliche und kommunalpolitische Erfahrung mitbringt, sich immer für die Belange unserer Gemeinde und des Landkreises Prignitz eingesetzt hat. Dorothee Pohle Cumlosen
… weil er als langjähriger Bürgermeister von Cumlosen die Probleme der Bürger kennt und durch seine jahrelange Mitarbeit im Kreistag weiß, wie Politik funktioniert. Im Landtag brauchen wir Politiker, die die Interessen der ländlich geprägten Prignitz vertreten und auch durchsetzen.
Werner Steiner Dipl.-Ing. · Breese
Foto von Werner Steiner
Foto von Ellen Kokolsky
… weil ich aus langjähriger Zusammenarbeit in der SPD-Fraktion des Kreistages Prignitz weiß, dass er in der kontroversen Auseinandersetzung offen und fair diskutiert und für einvernehmliche Lösungen eintritt. Ellen Kokolsky Stellvertretende Bürgermeisterin Bad Wilsnack
… weil er ein Freund und politischer Weggefährte seit den ersten Stunden der Demokratie ist. Ehrlich, offen und absolut zuverlässig. Politisch gut vernetzt, aber dabei den Kontakt zu den Bürgern nicht verloren. Ein Macher und Pragmatiker, der die Interessen der Prignitzer konsequent im Potsdamer Landtag vertreten wird. Dr. Klaus Kantor Wittenberge
Foto von Dr. Klaus Kantor
Foto von Karin Dahse
… weil er als Vorsitzender des Kreistages Prignitz auch das Vertrauen als Landtagsabgeordneter verdient.
 Karin Dahse Pflegedienstleiterin AWO Perleberg
… weil er einer ist, der aus eigenem Erleben weiß, wo bei uns in der Prignitz der Schuh drückt. Er versteht es, die kommunalen Anliegen in die Landespolitik zu bringen. Gerhard Rues Wittenberge
Foto von Gerhard Rues
Foto von Katrin Lange
… weil er offen und ehrlich ist. Er setzt sich nachdrücklich für die Interessen der Prignitz ein und hat bewiesen, dass es gelingen kann, im Kreistag Prignitz in wichtigen Fragen über Parteigrenzen hinweg gemeinsam zu entscheiden. Katrin Lange Stellvertretende SPD Landesvorsitzende · Pritzwalk