Harald Pohle, SPD Prignitz, Direktkandidat Landtagswahl Brandenburg 2019

»Verraten und verraten werden«

7.8.2019

Harald Pohle hat einer Veranstaltung des Kulturvereins Perleberg zum Thema »Denunziation« im Judenhof in Perleberg teilgenommen. In einer Diskussionsrunde haben unter Leitung von Superintendentin Eva-Maria Menard zwei Lehrer aus Berlin, Hartmut Schneider als ehemaliger Leiter des Gottfried-Arnold-Gymnasiums gemeinsam mit Günther Fuchs, Vorsitzender der GEW Brandenburg, über das Vorgehen der AfD diskutiert, nach dem Schülerinnen und Schüler auf einer von der AfD eingerichteten Plattform Lehrer melden sollten, die ihren Unterricht politisch nicht ausgewogen gestalten. Anwesend waren auch Schüler und Lehrer des Gottfried-Arnold-Gymnasiums sowie zwei ehemalige Schülerinnen des Gymnasiums, die sich in die Diskussion eingebracht haben.

Harald Pohle im Gespräch mit Günther Fuchs nach der Veranstaltung
zurück zur Übersicht