Harald Pohle, SPD Prignitz, Direktkandidat Landtagswahl Brandenburg 2019

Stärken Sie unsere freiheit­liche Demokratie – gehen Sie zur Wahl!

30.8.2019

Am Sonntag finde die Wahl des Brandenburger Landtages statt. Die Bürgerinnen und Bürger haben damit die Möglichkeit, die Volksvertretung ihres Bundeslandes mitzubestimmen.

Sie können durch Ihre Kreuze auf dem Stimmzettel zwei Stimmen vergeben:
Mit der Erststimme entscheiden Sie, welche Person als direkt gewählt in den Landtag einzieht.
Mit der Zweitstimme entscheiden Sie über die ­Verteilung der Mandate für jede Partei, die eine Landesliste eingereicht hat. Die Mehrheitsverhältnisse nach den erreichten Mandaten im Landtag sind entscheidend für die Bildung einer neuen Landesregierung.
Für die Prignitz ist es wichtig, möglichst stark im neuen Landtag vertreten zu sein. Ich werbe um Ihre Erststimme, weil ich auf Grund meiner langjährigen umfassenden Erfahrungen in vielen kommunalen Ehrenämtern als Person im Landtag viel für die Prignitz erreichen kann.

Wählen Sie mit Ihrer Zweitstimme SPD, damit Dietmar Woidke unser Ministerpräsident bleiben kann.

Zum Wohle der Prignitz und zum Wohle des Landes Brandenburg!

zurück zur Übersicht